Zur Ermittlung unseres Honorars ziehen wir für gewöhnlich das Rechtsanwaltstarifgesetz (RATG), die Allgemeinen Honorar-Kriterien (AHK) sowie – beispielsweise bei Vertragserrichtungen – das Notariatstarifgesetz (NTG) heran. Selbstverständlich besteht jedoch auch die Möglichkeit, ein Pauschal- oder Zeithonorar zu vereinbaren.

Unsere AGBs finden Sie hier.